Um ihren Aufgaben gerecht zu werden, folgt Copam als Anbieter hinsichtlich Technik und Betriebsleitung den neuesten Trends auf dem Fachmarkt.
Die Firma betätigt sich seit über 40 Jahren als Zulieferer der Automobilindustrie. Im Jahr 1997 erhielten wir durch das ISO-9002/94-Zertifikat, 1999 das QS-9000-Zertifikat und 2003 ISO-TS 16949 . Diese Zertifikate untermauern unser Qualitätssystem für die Herstellung von flachen Innenauskleidungen und Formteilen, Sonnenblenden und Schaumstoffteilen.
Qualität ist für das Unternehmen nichts Neues, sondern das konkrete Ergebnis von Investitionen in laufende Schulung zur Hebung des Leistungsstandards aller Mitarbeiter. Wir sind überzeugt, dass eine Humanisierung der Arbeit entscheidend zum Wachstum des Unternehmens und zur Besserung der Endprodukte beiträgt.
Produktionsanlagen und Labors nach letztem Stand zusammen mit moderner Qualitätsüberwachung ermöglichen ein ideales Zusammenspiel auf dem Weg zur Vollkommenheit.
Auch der Umweltschutz ist für uns vordringlich, weshalb wir uns bemühen, unsere Fertigung durch Wiederverwendung der Materialüberschüsse aus der Produktfertigung bestehenden Umweltschutzprogrammen einzugliedern. Dieses Umweltbewusstsein dürfte uns in Kürze auch die QS-14000-Zertifizierung einbringen.
Unser Produktionsbetrieb umfasst eine bebaute Fläche von 5 000 m² inmitten eines ökologisch bevorzugten, 75 000 m² grossen Geländes.
Unternehmungsfreude, Einsatz und Konsequenz machen uns stolz auf unsere Rolle innerhalb der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung unseres Landes und beziehen uns in den ausgewählten Kreis aktiv in einer globalisierten und extrem wettbewerbsorientierten Wirtschaft beteiligter Unternehmen ein.